Zufriedenere Patienten durch Ihre moderne Zahnarztpraxis

11. April 2022 | Patienten, Informationen für Zahnärzte

Der Besuch der Zahnarztpraxis weckt bei vielen Patienten unschöne Erinnerungen. Umso wichtiger ist es, ihnen über den gesamten Praxisbesuch hinweg ein gutes Gefühl zu geben – vom äußeren Erscheinungsbild ihrer Zähne über eine moderne Praxisausstattung mit neuester Technologie bis hin zur reibungslosen Behandlung und Prozessabwicklung. Die moderne Zahnarztpraxis bedarf dabei vielerlei Planung. Was es dabei alles zu beachten gibt, welche Möglichkeiten sich Ihnen dadurch bieten und vor allem, welche Vorteile dies mit sich bringt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Die Planung ist das A und O

Wie in fast allen Bereichen des Lebens, hat sich auch in der Zahnmedizin die Technik in den letzten Jahren stets weiterentwickelt. Zusammen mit neuen Standards im Design und der Gestaltung, wirken Zahnarztpraxen von vor zehn Jahren mittlerweile veraltet und machen dementsprechend keinen optimalen Eindruck auf Patienten. Dieser entscheidet jedoch oft genug, ob Ihre Patienten wiederkehren oder sich auf die Suche nach einer neuen Zahnarztpraxis begeben.

Entschließen Sie sich Ihre Zahnarztpraxis zu modernisieren, öffnen sich Ihnen schier unendliche Möglichkeiten. Die Standortfrage sollte die erste Entscheidung sein, die Sie treffen sollten. Neue Räumlichkeiten ermöglichen zwar mehr Optionen in der Umgestaltung, bedeuten aber auch mehr Arbeitsaufwand und sind folglich kostspieliger. Zudem laufen Sie Gefahr einen großen Kundenstamm zu verlieren, wenn Sie einen neuen Standort auswählen. Häufig wird deswegen auf die Umgestaltung der vorhandenen Praxis gesetzt. Empfehlenswert ist in jedem Fall professionelle Hilfe in Form von Innenarchitekten und spezialisierten Raumplanern hinzuzuziehen.

Diese unterstützen Sie bei der Planung und Umsetzung Ihrer modernen Zahnarztpraxis. Passen Farben und Formen in der Praxis mit den verwendeten Materialien zusammen? Unterstützt die Einrichtung das eigene Corporate Design? Welche Möglichkeiten gibt es bei der Beleuchtung? Das alles sind Fragen, bei denen es ratsam ist, zusammen mit Experten in dem Bereich Entscheidungen zu treffen. Beachten Sie jedoch, dass bei einem Mietobjekt auch immer der Vermieter informiert werden sollte.

Beziehen Sie Ihr Team mit in die Planung ein

Der erste Eindruck zählt. Dementsprechend ist es wichtig, den Patienten ein gutes Gefühl beim Betreten Ihrer Praxis zu vermitteln. Ein Fokus sollte also auf Ihrem Empfangsbereich liegen. Von Vorteil ist ein schnell verständlicher Aufbau der Praxis. Hierbei kann es helfen, Ihr Team in die Planung mit einzubeziehen.

Dieses verfügt über wertvolle Erfahrungen in der täglichen Arbeit in der Praxis. Welche Wege müssen Ärzte, Patienten und Mitarbeiter gehen? Die Frage zielt auf die Optimierung des Workflows ab. Hier sollten stets möglichst kurze Wege realisiert werden. Meinungen und Erfahrungen direkt aus Ihrem Team können dabei Gold wert sein.

Durch künstliche Intelligenz zur modernen Zahnarztpraxis

Neben der Gestaltung spielt auch die Ausstattung eine tragende Rolle auf dem Weg zur modernen Zahnarztpraxis. Neueste Behandlungsstühle und aktuellste Technik und Technologien sind hierbei erst der Anfang. Im Zuge des digitalen Patientenmanagements steigern Sie den Komfort Ihrer Patienten. Schicken sie automatisierte Terminerinnerungen via SMS oder Mail und haben Sie stets sämtliche Dateien übersichtlich im Blick. Papierkram adé – auch die Umwelt freut sich darüber.

Besonders in den Bereichen der Röntgenaufnahme, -diagnostik und -bildanalyse gibt es spannende Entwicklungen. Mithilfe des sogenannten 3D-Röntgen wird nicht nur die Strahlenbelastung um bis zu 90 % gesenkt; auch eine detaillierte Darstellung des aufgenommenen Bereichs wird ermöglicht. Noch innovativer wird es mit künstlicher Intelligenz in der Zahnmedizin. DentalXrai bietet hierbei eine KI-gestützte Software, welche Röntgenbilder innerhalb von Sekunden auswertet. Dies ist nicht nur schneller als die manuelle Analyse des behandelnden Arztes, sondern auch zuverlässiger*.

Mithilfe von iPads und der infoskop®-Oberfläche von synMedico werden diese Ergebnisse bildlich dargestellt – modern und digital. So wird nicht nur Ihnen die Arbeit erleichtert; auch Ihre Patienten können durch farbliche Hervorhebungen die Analyseergebnisse einfacher nachvollziehen.

Denken Sie an Ihre Online-Visitenkarte

Ein nicht zu vernachlässigender Bereich ist Ihr Auftritt im Internet. Suchen Patienten eine moderne Zahnarztpraxis, ist der erste Schritt meist die Google-Recherche. Zum einen sollte Ihre Praxis also auch online gut auffindbar sein und zum anderen dabei einen positiven und seriösen Eindruck hinterlassen.

Hinterlegen Sie für Ihre Patienten nützliche Informationen, gestalten Sie Ihre Website modern und in Ihrem Corporate Design. Helfen können Eindrücke direkt aus Ihrer Praxis und eine intuitive Oberfläche, über die alle notwendigen Informationen schnell zu finden sind.

Fazit: Die Vorteile der modernen Zahnarztpraxis im Überblick

Die Entscheidung die eigene Praxis zu modernisieren und die entsprechenden Schritte einzuleiten, lohnt sich in jedem Fall. Zusammengefasst, finden Sie hier noch einmal die Vorteile für Sie, Ihre Mitarbeiter und Patienten:

  • besserer Workflow durch optimierte Raumplanung
  • erhöhter Komfort für Ihre KundInnen durch Gestaltung, Beleuchtung und Design
  • verbesserte Patientenkommunikation
  • bessere Sichtbarkeit im Internet
  • zuverlässigere und schnellere Ergebnisse durch KI-Software
  • organisierter Alltag durch digitales Patientenmanagement
  • spart Zeit in vielen Bereichen

 

*Laut Ergebnis der Studie „Detecting caries lesions of different radiographic extension on bitewings using deep learning“ von 2020 erkennt unsere KI „dentalXrai Pro“, im Vergleich zur herkömmlichen Diagnostik durch Zahnärzte, bis zu 3x mehr frühe Kariesläsionen.

Wir freuen uns darauf, Ihnen dentalXrai vorzustellen!

Lernen Sie unsere KI-Lösung für Zahnärzte und Zahnärztinnen kennen

Sie möchten mehr dazu erfahren? Gern stellen wir Ihnen die KI-Röntgenbefundung im Detail vor.
dentalXrai ist in Deutschland & Österreich verfügbar in infoskop® – Deutsch­lands Nr. 1 Software für digitale Patienten­kommunikation und ‑dokumentation entwickelt von synMedico.
Ihre Beraterin:
Susanne Brinkmann
Customer Service





    Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen and Servicebedingungen.